Krankheitsbedingte Premierenverschiebung

„Verbrennungen“ auf den 5. Februar 2022

Aufgrund von Erkrankungen in Ensemble muss das Schauspiel Stuttgart bedauerlicherweise die ursprünglich für den 22. Januar 2022 geplante Premiere von Wajdi Mouawads Verbrennungen im Schauspielhaus um zwei Wochen verschieben. Die Premiere in der Regie von Intendant Burkhard C. Kosminski findet nun am 05. Februar 2022 statt.

Aufgrund der Endproben- und Premierenverschiebung von Verbrennungen kommt es in der Folge in den kommenden zwei Wochen leider zu folgenden Vorstellungsänderungen im Schauspielhaus:

Sa – 22. Jan
Verbrennungen
19:30 im Schauspielhaus
entfällt ersatzlos

Mo – 24. Jan und Fr – 04. Feb
Black Box. Phantomtheater für 1 Person
19:00 im Schauspielhaus
entfällt ersatzlos

Di – 25. Jan und Mi – 26. Jan
Verbrennungen
19:30 im Schauspielhaus
entfällt ersatzlos

Do – 27. Jan und Fr – 28. Jan
Der Besuch der alten Dame
19:30 und 9:30 im Schauspielhaus
entfällt ersatzlos

Mi – 02. Feb
Siebzehn Skizzen aus der Dunkelheit
19:30 im Schauspielhaus
entfällt ersatzlos

Sa – 05. Feb
Verbrennungen
19:30 im Schauspielhaus
PREMIERE

So – 06. Feb und Mo – 07. Feb
Verbrennungen
19:30 im Schauspielhaus
wie geplant

Der Kartenservice und das Abobüro informieren alle Besucherinnen und Besucher über die genannten Änderungen. Bereits gekaufte Karten für die Premiere von Verbrennungen behalten ihre Gültigkeit. Bereits gekaufte Karten bei ersatzlos abgesagten Vorstellungen werden erstattet und Abonnent:innen erhalten Ersatztermine. Für weitere Informationen und Fragen: +49 (0) 711 20 20 90