Josefin Kwon

Josefin Kwon wurde in Köln geboren und lebt in Berlin. Sie studierte Theaterwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Februar 2019 absolvierte sie ihren Kostümbildabschluss an der Universität der Künste Berlin unter der Leitung von Prof. Florence von Gerkan. Bereits vor und während ihres Studiums absolvierte sie Hospitanzen und Assistenzen am Staatstheater Mainz, am Maxim Gorki Theater und am Theater Aufbruch unter Freo Majer, Robert Borgmann, Antú Romero Nunes, Sebastian Nübling und Peter Atanassow. Erste eigene Kostümarbeiten entstanden im Rahmen verschiedener Theater- und Filmprojekte in Berlin und München, darunter Der König auf Camelot – Teil1 (Regie: Sarah Claire Wray, 2018)
Ich verspreche Knokke. Wie es vielleicht war (Regie: Demjan Duran, 2018) und September (Regie: Zeehyun Soh & Konstantin Rall, 2017). Zuletzt entwarf sie Dezember 2018 das Kostümbild für den Kurzfilm CALL in der Regie von Deniz Baser. Am Schauspiel Stuttgart wird sie für die Kostüme in Platonow zuständig sein

Aktuell