#StandWithUkraine – eine Lesereihe

Karten
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
Do – 14. Jul 22, 19:30
Foyer Schauspielhaus
Karten
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
Do – 14. Jul 22, 19:30
Es ist europäischer Boden, auf dem in diesen Tagen ein brutaler Krieg ausgefochten wird. Der Angriff auf die Ukraine bringt viele Gewissheiten ins Wanken. Das Schauspiel Stuttgart möchte in einer kleinen Lesereihe literarischen Stimmen aus der Ukraine Gehör verschaffen, denn es scheint uns wichtiger denn je, durch Kunst verbunden zu bleiben. Ensemblemitglieder lesen Texte zeitgenössischer Autor:innen, sie erzählen Historisches und Gegenwärtiges, Politisches und Privates. Den Auftakt machen Werke von Katja Petrowskaja und Dmitrij Kapitelmann. Petrowskajas Vielleicht Esther wurde mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet und ist eine große, schmerzhafte Erzählung über ein Familienschicksal im Zweiten Weltkrieg, über die Kraft der Hoffnung und den Willen zum Überleben. Der in Kiew geborene und in Deutschland lebende Dmitrij Kapitelman erzählt von einer Familie, die in die Fremde zog, um ein neues Leben zu beginnen, und am Ende ohne jede Heimat dasteht. Die Lesereihe bietet die Möglichkeit, miteinander über die drängenden Fragen der Gegenwart ins Gespräch zu kommen.