Julius Forster*

Foto: Maks Richter
Julius Forster wurde 1993 in Regensburg geboren und studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. 2014 trat er sein Erstengagement am Nationaltheater Mannheim an. Dort war er u.a. als Hamlet zu sehen; außerdem spielte er in diversen Uraufführungen (ausgezeichnet mit dem Mülheimer Dramatikerpreis 2017 und 2018). Er arbeitete u.a. mit Sebastian Schug, Friederike Heller, Dominic Friedel, Susanne Lietzow und Elmar Goerden. Seit Sommer 2018 ist er freischaffend tätig, u.a. auf Kampnagel Hamburg (König der Möwen, Regie: Patrick Wengenroth) und für Film und Fernsehen. Am Schauspiel Stuttgart ist er in Clemens J. Setz’ Die Abweichungen zu sehen.

Nächste Vorstellungen

https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Aktuell