Freiraum Stuttgart

Zukunfts-Session Stuttgart 2030: Wohnen
Karten
Kammertheater, Foyer
Eintritt frei
Do – 05. Dez 19
Karten
Wie kann Stuttgart sich nachhaltig entwickeln und zukunftsfähig werden?
Bei der Zukunfts-Session des Schauspiels Stuttgart treffen Bürger*innen auf Stadtinitiativen und Kulturschaffende. Zur Verhandlung steht: Stuttgart 2030. Kommen wir ins Gespräch! Alle dürfen mitreden.
Umstrittene Themen wie Verkehr, Klima, Städtebau, Kulturquartier, Radmobilität, Neckar oder das Rosenstein-Quartier gibt es viele. Die Frage nach den grundsätzlichen gemeinsamen Werten, die dahinter stehen, gerät in den Debatten leicht aus dem Fokus. Wir wollen die unterschiedlichen Perspektiven in einen konkreten Austausch bringen: Was ist eine „lebenswerte“, was eine „nachhaltige“ Stadt? Wo lassen sich Synergien in den unterschiedlichen Herangehensweisen herstellen? Und wie könnte eine gemeinsame Agenda für ein Stuttgart der Zukunft aussehen?
Diesmal umkreisen die Impulse und Diskussionen das Thema Wohnen. Beiträge kommen von Adapter, Kesselhof und der Internationalen Bauausstellung 2027.

Konzept und Moderation: Jakob Zwiers, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT); Bastian Boß, Dramaturgie Schauspiel Stuttgart