Sarah Franke*

Sarah Franke, geboren 1985 in München, studierte von 2006 bis 2010 Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste. Schon während des Studiums war sie auf der Bühne des Schauspielhaus Bochum zu sehen. Anschließend führten sie Festengagements ans Centraltheater Leipzig, ans Staatsschauspiel Hannover und an die Volksbühne Berlin. 2012 wurde sie in der Kritikerumfrage der Theater heute als beste Nachwuchsschauspielerin nominiert. 2015 erhielt sie den Nachwuchsförderpreis am Schauspiel Hannover. Franke arbeitete mit Regisseur:innen wie Sebastian Hartmann, Sascha Hawemann, Alexander Eisenach, Thorleifur Örn Arnarsson, Martin Laberenz, Lucia Bihler und bereits mehrfach mit Dušan David Parízek. In dessen Stuttgarter Uraufführung von Annette, ein Heldinnenepos wird sie als Gast im Schauspielhaus zu sehen sein.