Lisa Heinrici*

(c) Fabian Raabe
Lisa Heinrici wurde 1990 in Cottbus geboren und wuchs in Mecklenburg-Vorpommern auf. Sie ist Schauspielerin und Performancekünstlerin. Ihre Schauspielausbildung hat Sie an der Universität der Künste in Berlin absolviert. Unter der Regie von Hermann Schmidt-Rahmer, spielte sie ihr Debüt am Schauspiel Essen. Danach folgten freie Projekte auf
Theaterfestivals, am Ballhaus Ost und ein festes Engagement am Theater Koblenz. Unter anderem arbeitete sie mit dem Kollektiv Talking Straight und Das Helmi zusammen. Im Jahr 2015 hat sie zusammen mit befreundeten Regie- und Schauspielstudent*innen die Gruppe virtuellestheater mitbegründet. Unter dem Namen Baby Marcel hat sie ein eigenes musikalisches Pop-Projekt gegründet, in dem sie aus ihrer Social Media-Filterblase erzählt. Seit etwa 2 Jahren spielt sie in den Theater- und Film Projekten des Künstlers Than Hussein Clark, in London, Brüssel, Belgrad und anderen Städten, als Teil von the directors theatre the writers theatre.

Produktionen