Sarah Tzscheppan

Sarah Tzscheppan studierte Komparatistik und Theaterwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Sie hospitierte während des Studiums am Theater Oberhausen, bei K3 Tanzplan Hamburg auf Kampnagel und am Theater an der Ruhr. Dort arbeitete sie mit den Regisseuren Roberto Ciulli und Philipp Preuss und übernahm erste eigene Dramaturgien im Jungen Theater. 2016 wurde sie fest als Regieassistentin am Theater Regensburg engagiert. Sie arbeitete für die Mülheimer Theatertage NRW „Stücke 2019“ und das Junge Schauspielhaus Bochum. Seit der Spielzeit 2019/20 ist sie Dramaturgieassistentin am Schauspiel Stuttgart. 2021 ist sie Stipendiatin beim Heidelberger Stückemarkt.

Produktionen