STELLENANGEBOTE

Regiehospitant:innen

Das Schauspiel Stuttgart sucht für die Spielzeit 2022/2023 eine:n Regiehospitant:in (m/w/d) für die folgende Produktion:

Don Carlos
Ein dramatisches Gedicht von Friedrich Schiller

Inszenierung: David Bösch
Bühne: Falko Herold
Kostüm: Pascale Martin
Musik: Karsten Riedl
Dramaturgie: Gwendolyne Melchinger

Probenbeginn vsl. 14.11.2022


Wir bieten

Sie haben die Möglichkeit im Probenprozess einer der genannten Inszenierungen eingesetzt zu werden und das Regieteam bei der Vor- und Nachbereitung der Proben zu unterstützen.

Voraussetzungen

  • Interesse am Theaterbetrieb und der Arbeit in einem Regieteam
  • Engagement und Flexibilität
  • Eine Hospitanz kann nur in Vorbereitung oder im Rahmen eines Studiums oder einer Ausbildung im Bereich Regie, Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft o.ä. angetreten werden
  • Anwesenheit im gesamten Vertragszeitraum einer Hospitanz
  • Bereitschaft, bei Bedarf zu theaterüblichen Zeiten (Wochenende und abends) an der Produktion mitzuwirken
  • Zuverlässigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement und Flexibilität
  • Mindestalter von 18 Jahren ist vorausgesetzt

Eine Vergütung wird im Rahmen der Ausnahmen des Mindestlohngesetzes nicht gezahlt. Eine Hospitanz am Schauspiel Stuttgart kann in der Regel nur einmalig für eine Dauer von maximal 6 Wochen während der Probenzeiträume angeboten werden.

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie mit der Nennung der gewünschten Produktion an:

Württembergische Staatstheater Stuttgart
Schauspiel Stuttgart
Frau Karen Schröder
Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart

oder per E-Mail an: karen.schroeder@staatstheater-stuttgart.de


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Angebote für Jobs, Ausbildung und Praktika finden Sie auf den Seiten der Staatstheater Stuttgart.