Selena Orb

Foto: Nemanja Knežević
Selena Orb (Darinka Mihajlović) wurde 1988 geboren und studierte Kostümdesign an der Universität für Angewandte Kunst in Belgrad. Als Kostüm- und Bühnenbildnerin arbeitet sie an verschiedenen Theatern in Serbien, Kroatien, Bosnien, Slowenien und Deutschland.  Für die Regisseurin Beka Savić schuf sie die Kostüme an den Opernhäusern von Köln und Wiesbaden. Selena Orb arbeitet auch für Filmproduktionen und im Bereich visuelle Kunst. Ihre Arbeiten wurden 2015 und 2019 auf der Prager Quadriennale gezeigt. Seit 2017 ist Orb Dozentin im Bereich Bühnenbild der Technischen Universität von Novi Sad. Im Jahr 2019 gewann sie die "Goldene Arena" in der Kategorie "Kostümbild", die wichtigste Auszeichnung im Bereich Film im postjugoslawischen Raum.

Produktionen