€cht $chmidt

Show-Reihe der ehrlichen Worte
mit Entertainer Harald Schmidt
Folge 3 1/2: Geselliges Beisammensein für die Generation Rollkoffer
Schauspielhaus
Nächster Termin:
Mo – 11. Mai 20
Aufgrund der überwältigenden Publikumsnachfrage kommt Entertainer Harald Schmidt für eine zusätzliche Folge nach Stuttgart:
€CHT $CHMIDT Folge 3 ½ wird am 25. Januar 2020 um 21 Uhr im Schauspielhaus zu erleben sein.

Termine der Folgen 1-6 in der Spielzeit 2019/20, jeweils 21 Uhr im Schauspielhaus:

Sa – 28. Sep 19: Echt Schmidt
Folge 1: Ein bunter Abend für Abgehängte

Do – 31. Okt 19: Echt? Schmidt?
Folge 2: Ein Festakt für Auserwählte

Do – 12. Dez 19: Echt! Schmidt?
Folge 3: Ein Weihnachtsmarkt für die neue Mitte

Sa – 25. Jan 20: €cht $chmidt
Folge 3 ½: Geselliges Beisammensein für die Generation Rollkoffer

Do – 5. Mär 20: Echt? Schmidt!
Folge 4: Die Jahreshauptversammlung für Kleinsparer

Mo – 11. Mai 20: !Echt Sch?midt Folge 5

Fr – 19. Jun 20: @cht ??? sc#midt Folge 6

Ticketpreis: 13€
„In der Oper habe ich alles erreicht. Jetzt möchte ich im Schauspiel radikal an meine Grenzen gehen.“ Mit diesen Worten sorgte YouTube-Ikone Harald Schmidt für den Paukenschlag des Sommers im Schloßgarten. Der Hipster unter den Stadttheaterlegenden verabredete per Handschlag mit Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski mehrere Abende auf der legendären Bühne zwischen Baugrube und Adenauer-Allee. Unter den Arbeitstiteln „Echt! Schmidt?“, „Echt? Schmidt!“, „!Echt Sch?midt“ und „@cht ??? sc#midt“ wird derzeit ein Konzept erarbeitet, das durchaus als Projekt enden könnte. Proben, feste Texte und andere Leute auf der Bühne wird es nicht geben. „Für sowas schmeißen wir im Staatstheater kein Geld raus“, lässt sich Schmidt zitieren. „Das ist beim Rückbau unserer Autoindustrie sinnvoller investiert.“
Nach ersten Plänen wird Schmidt auf der Bühne stehen und das Publikum unten sitzen. „Wir wollen alte Gewohnheiten bewusst dystopisch bearbeiten“, verriet der Nürtinger anlässlich eines Pressefrühstücks bei Ützel Brützel in der Königstraße. „Stuttgart ist Europa und Europa ist Stuttgart. Auf unseren Bühnen wurde lange genug deutsch gesprochen. Jetzt ist es Zeit für Klartext.“ Was genau an den Abenden passiert? „Ich lass mich selbst überraschen“, so der ehemalige belgische Steuerflüchtling. „Des isch mei kindliche Neugier. Wenn i die nemme hab, hör' i auf mitm Theater.“ Seien Sie dabei, wenn es soweit ist!

Pressestimmen

SWR2
Silke Arning, 13. Dez 19
"Wie einst die großen TV-Moderatoren kam Harald Schmidt mit starker Besetzung auf die Stuttgarter Schauspielbühne: nämlich mit der Bigband des Albert-Einstein-Gymnasiums Böblingen. Ein flotter Sound und immer wieder ein gekonntes Solo - die Mädels und Jungens hatten wirklich was zu bieten. Und dann durfte Schüler Joost Hinrichs noch den berühmten Sidekick, den Partner von der Bühnenseite, geben. Das war dann tatsächlich der besondere Kick dieses Abends: der mit allen Wassern gewaschene Entertainer einerseits und der offenherzige, völlig uneitle Youngster andererseits, der sehr sympathisch nicht immer auf alle Fragen eine Antwort wusste."