Gerrit Kuge

Gerrit Kuge wurde 1989 in Böblingen geboren. Von 2014 bis 2019 studierte er Medienkunst mit dem Schwerpunkt Film an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe bei Razvan Radulescu. Er graduierte mit dem Diplomfilm Der Tod meiner Mutter. Kuges Produktionen feiern auf unterschiedlichen internationalen Festivals Premiere, u.a. auf dem Max-Ophüls Festival 2019, dem Internationalen Filmfestival DocLisboa oder dem US-Amerikanischen 2020 Tallahassee Film Festival. Am Schauspiel Stuttgart verantwortet er das visuelle Konzept sowie Ton und Video der Lesereihe von Patrik Ouředníks Europeana.

Nächste Vorstellungen

Aktuell