Julia Fiebag

Julia Fiebag ist 1996 in Hannover geboren und aufgewachsen. Bevor sie ihr Doppelstudium in europäischer Kunstgeschichte und transdisziplinäre Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig und der Sorbonne Paris-IV aufnahm, hospitierte sie bei zwei Produktionen am Thalia Theater. Während ihres Studiums sammelte sie praktische Erfahrung am Staatsschauspiel Dresden, Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Schauspiel Köln und beim Sommertheater der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Dabei arbeitete sie mit Regisseur:innen wie Ersan Mondtag, Rüdiger Pape, Mina Salehpour, Clemens Sienknecht und Barbara Bürk zusammen. Seit 2021 studiert sie Dramaturgie im Master an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg. Ihre erste eigenständige Dramaturgie führte sie bei der Rollschuh-Stückentwicklung Lovers on Ice von Jonas Arndt (Regie) und Ensemble. Mit der französisch-deutschsprachigen Produktion La Bohème oder wir sind jung und machen uns Sorgen über unsere Chancen auf dem Arbeitsmarkt setzte sie ihre Arbeit mit Jonas Arndt fort. Am Schauspiel Stuttgart begleitet sie Paul Auls bei seiner Bachelorinszenierung Picknick im Felde dramaturgisch.

Produktionen