Raphael Jacobs

Raphael R. Jacobs ist Künstler*, Kostümbildner* und Theatermacher* und lebt zwischen Amsterdam und Berlin. Arbeiten in interdisziplinären Settings verbinden Sound, Wort und Design. Nach einem Studium in Bildender Kunst und Mode (Kunsthochschule Berlin Weissensee), folgte ein Masterstudium am Sandberg Instituut in Amsterdam in Approaching Language und ein Musikstudium am Konservatorium Antwerpen. Seit 2018 arbeitet Raphael mit Ludger Engels zusammen und entwarf Kostüme für il Trionfo del Tempo e del Disinganno, La Calisto und Lulu am Theater Aachen. In Amsterdam wurden Installationsarbeiten für W139, Perdu, Brakke Grond und das Opera Forward Festival realisiert. Weitere Arbeiten wurden für das Kollektiv „Das Numen“ im Sprengelmuseum Hannover und der Meetfactory Prag entwickelt. Im Jahr 2022 setzte Raphael die Zusammenarbeit mit Sjaron Minailo auf der Biennale Musica in Venedig und im Programm „Re:Master Opera“ am Sandberg Instituut fort und ist aktiv im ENOA-Netzwerk.
In der Spielzeit 2022/23 entwirft Raphael das Kostümbild von L'Orontea am Theater Aachen und Picknick im Felde (Regie Paul Auls) am Schauspiel Stuttgart.

Produktionen