Benjamin Grüter*

Foto: Maks Richter
Der Schweizer Benjamin Grüter studierte von 1997 bis 2001 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Von 2001 bis 2013 war er Ensemblemitglied am Schauspiel Stuttgart, wo er u.a. an Die Heilige Johanna der Schlachthöfe in der Regie von Volker Lösch, Emilia Galotti in der Regie von Barbara-David Brüesch und an den Abenden von und mit Harald Schmidt in der Regie von Christian Brey beteiligt war. 2013 bis 2017 folgte ein Engagement am Theater Bonn. Benjamin Grüter arbeitet auch für Film und Fernsehen, er war u.a. in mehreren SOKO- und Tatort Produktionen sowie in Isabel Kleefelds Fernsehfilm Aufbruch in die Freiheit zu sehen, der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Am Schauspiel Stuttgart spielt er die Hauptrolle in Robert Ickes Überschreibung von Anton Tschechows Iwanow.

Nächste Vorstellungen

https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Aktuell