Sven Prietz

Foto: Maks Richter
Sven Prietz wurde in Leipzig geboren. Er studierte an der Bayerischen Theaterakademie/Hochschule für Musik und Theater München und war von 2001 bis 2006 festes Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt. Ab 2006 war er Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim, wo ihm 2007 der Arnold-Petersen-Preis für eine künstlerische Nachwuchsleistung verliehen wurde. 2012 inszenierte er Der Hässliche von Marius von Mayenburg mit Absolventinnen und Absolventen der Theaterakademie Mannheim. Ab der Spielzeit 2018/19 ist Sven Prietz fest am Schauspiel Stuttgart engagiert. Ihn verbindet eine lange Zusammenarbeit mit Burkhard C. Kosminski, in dessen Inszenierungen er regelmäßig zu erleben ist. Außerdem arbeitete er in Stuttgart mit Regisseuren wie Achim Freyer oder Zino Wey.

Nächste Vorstellungen

https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
https://www.schauspiel-stuttgart.de/ Schauspiel Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Produktionen

Archiv